Körper und Geist

Seit einiger Zeit bin ich auf der Suche nach nem geeigneten Sport für mich. Seit ein paar Monaten, mache ich Pilates, was mir total gefällt. Ich habe aber momentan Lust auf mehr Bewegung..Darum habe ich meinen Pilateslehrer gefragt, was er noch für Angebote hätte und er meinte, ich wäre super für klassisches Ballett geeignet. 😳 Damit hatte ich nicht gerechnet. Ich dachte eigentlich eher an Zumba oder Bauchtanz. Aber er hat mich überzeugt. Also machte ich da einfach mal mit! Ballett ist total schön. Aber, ob ich es auf Dauer mache, kann ich noch nicht sagen. Ich habe lange überlegt, was mir Spaß machen könnte. Und ich schwanke immer wieder zwischen Tanzen und Kampfsport. Auch, wenn das zwei vollkommen unterschiedliche Sportarten sind.

Als ich vor einigen Wochen diesen Nervenzusammenbruch hatte, ist mir bewusst geworden, dass wir so viele unterschiedliche Facetten haben. Wir definieren uns nicht durch eine einzelne Eigenschaft oder Einstellung. Wir entwickeln uns ständig weiter, oder auch zurück und das ist auch gut so. Ich habe gemerkt, dass es auf Dauer nicht funktioniert, negative Gefühle einfach zu unterdrücken. Das habe ich viel zu lange gemacht. Und das ist definitiv nicht gesund! Darum ist wahrscheinlich die ganze Wut und Enttäuschung, die sich sehr lange in mir angestaut hatte, auf einmal aus mir rausgeplatzt. Was passiert ist, ist aber gut, weil ich dadurch wieder in meiner Mitte bin.

Heute habe ich das erste mal in meinem Leben Kampfsport gemacht. 💪 Ich hatte eine Probestunde MMA, ein Sport der viele Kampfsportarten vereint. Es ist als einer der brutalsten Sportarten bekannt. Aber ich wollte es auf jeden Fall versuchen. Das Problem war nur, dass diese ganzen harten Jungs alle Angst hatten, mir weh zu tun und wenn ich sie so ansehe, wäre das gar nicht abwegig. Das Training war super und alle total nett. Darum werde ich am Dienstag mal Kickboxen versuchen. 👊 Da sind dann auch ein paar Mädels dabei. 🙂

Was ich damit sagen will ist, dass wir alles in uns haben. Ich kann tanzen und ich kann kämpfen! Das können wir ALLE! Genau, wie im echten Leben. Wir können natürlich immer versuchen lieb, geduldig und einfühlsam zu sein. Aber irgendwann kommt jeder Mensch mal an seine Grenzen. Das ist einfach so.

Wichtig ist nur, dass ich wieder in meiner Mitte bin. Und das bin ich! 🍀 Und mit dem Sport behalte ich mir das bei. Bin gespannt..

#brustkrebs #metastisierterbrustkrebs #cancer #sport #meinemitte #mma #kickboxen #ballet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s